Physiotherapie

 

Die Physiotherapie ist in ihrer Gesamtheit auf die Harmonisierung von Bewegungen und Körperfunktionen gerichtet.

Ziel ist es, körpereigene Reaktionen zu steigern, und somit die körpereigenen Heilungsprinzipien zu verstärken.

Physiotherapie dient der gezielten Behandlung gestörter Funktionen des Bewegungsapparates, aber auch der Vorsorge, den Bewegungsapparat und den Körper als Ganzes in seinem physiologischen Gleichgewicht zu halten.

Es dienen zahlreiche passive Techniken, sowie aktive Bewegungsübungen der Physiotherapie

Fachliche Schwerpunkte in der Physiotherapie

Akute/Chronische Beschwerden des Bewegungsapparates

– Wirbelsäulenbeschwerden

– Beckenfehlstellungen (funktionelle Beinlängendifferenz)

– funktionelle Beschwerden der Gelenke und Muskeln

– Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus

– Kiefergelenksbeschwerden, auch begleitend bei Zahnspangen

– Sportverletzungen

Nachbehandlung von Schulter-, Knie- und Hüftoperationen sowie Wirbelsäuleneingriffen

Postoperative/ Posttraumatische Begleitung in den Fachgebieten Orthopädie und Unfallchirurgie

Schmerztherapeutische Betreuung

Funktionelles Stabilisationstraining

Körperhaltung/ Körperaufrichtung

Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten

Zusätzliche Qualifikationen

Upledger CranioSacraltherapeutin

SomatoEmotionale Entspannung

Viszerale Manipulation

Manuelle Lymphdrainage

zertifizierte Gerätetrainerin / Funktionstraining

Rückenschullehrerin / auch für Kinder

Entspannungstrainerin nach Jacobsen

Rehatrainerin

- alle privaten Kassen und Beihilfe, sowie Selbstzahler -